Alles Wissenswerte über McDonald’s

Egal ob Sie Informationen für Ihr Referat, Ihre Diplom- oder Seminararbeit suchen – hier sind Sie richtig.

Unsere Unternehmenspräsentation gibt in Bild und Wort einen guten Überblick über alle Bereiche von McDonald’s Schweiz.

Unter Mediakit finden Sie aktuelle Texte, Bilder und ein Video zu diesen Themen:

  • McDonald’s Schweiz Rückblick 2015 und Ausblick 2016
  • McCafé Kaffeelounges und an der Restauranttheke
  • Einkaufspolitik McDonald’s Schweiz
  • Umweltengagement McDonald’s Schweiz
  • McDonald’s Schweiz als Arbeitgeber
  • Infografik McDonald’s Schweiz

Einen historischen Rückblick zu McDonald’s finden Sie unter Geschichte.

 

 

McDonald’s Schweiz in Zahlen   
Anzahl Restaurants, März 2016 163
davon mit neuem Design 98 %
Neueröffnungen 2015 3
Remodellings bestehender Restaurants 2015 5
Anzahl McCafés, März 2015 72
Neueröffnungen McCafés 2015 6
Anzahl Lizenznehmerinnen/Lizenznehmer und Joint Partner 42
Anzahl ihrer Restaurants 131
Anzahl Mitarbeitende 7’200
Anzahl Nationalitäten über 125
Anzahl Teilzeitbeschäftigte 80 %
Umsatz 2015 701.9 Mio. CHF
Gäste 2015 100 Mio.

 

 

Einkauf  
Einkaufsvolumen Lebensmittel total 155 Mio. CHF
Einkaufsvolumen Lebensmittel Schweiz 130 Mio. CHF
Anteil Einkaufsvolumen Schweizer Zutaten 84 %
Rindfleisch 4’589 t
Kartoffeln (Pommes Frites / Deluxe Potatoes) 13’516 t
Salat (inkl. Tomaten, Zwiebeln, Karotten ...) 2’467 t
Getreide 3’869 t
Rapssaat (für Öl) 5’012 t

 

Managementteam  
Harold Hunziker Managing Director
Pascal Peultier Finance Director
Goran Radovic Operations Director
Thomas Truttmann Vice President Marketing, Communications, Public Affairs & Supply Chain
Annette von der Emden Human Resources Director

1976 eröffnete McDonald’s in Genf das erste Schweizer Restaurant. Drei Jahre später nahm in Basel das erste Restaurant der Deutschschweiz den Betrieb auf. Und seit 1993 ist McDonald’s im Tessin tätig.

Kontakt

Sind die von Ihnen gesuchten Informationen noch nicht dabei? Es folgen laufend neue Inhalte und Informationen. Schauen Sie einfach bald nochmal vorbei.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir weitergehende Fragen von Schülerinnen und Schülern sowie von Studierenden nicht alle individuell beantworten können.