AppleApple DeutschlandAppleApple FrançaisAppleApple ItalianoCeleriacCeleriac IconCloseClose IconCrustaneansCrustaneans IconDownDown IconEggsEggs IconFacebookFacebook IconFishFish IconGlutenGluten IconGoogle PlayGoogle Play DeutschlandGoogle PlayGoogle Play FrançaisGoogle PlayGoogle Play ItalianoInstagramInstagram IconLactoseLactose IconLinkLink IconLoginLogin IconLookLook IconLoveLove IconLupinesLupines IconMcDonaldsMcDonalds IconMenuMenu IconMolluscsMolluscs IconMustardMustard IconNutsNuts IconPDFPDF IconPDFPeanutsPeanuts IconPinterestPinterest IconRouteRoute IconSearchSearch IconSesameSesame IconSnapchatSnapchat IconSoyaSoya IconStoreStore IconSulphiteSulphite IconTagTag IconTumblrTumblr IconTwitterTwitter IconYouTubeYouTube Icon

Und einem Dekor, das von den Weinbergen der Riviera inspiriert ist

McDonald’s Montreux: Neu mit Service an den Tisch und McCafé

Letzte Woche hat McDonald’s sein Restaurant in Montreux am Place du Marché komplett modernisiert und bietet seinen Gästen noch mehr genuss- und freudvolle Momente. Der selbständige Lizenznehmer Christophe Chappuis und sein Team bringen die Menus neu direkt an den Tisch und dank den Bestellautomaten können die Gäste in Stosszeiten noch schneller bestellen. Zusätzlich verwöhnt ein McCafé die Gäste mit einem umfassenden Kaffee- und Gebäcksortiment. Auch das Design ist ganz auf die Region abgestimmt und somit einmalig in der Schweiz.

«Jetzt können die Gäste bei uns wählen, wie sie bestellen wollen: wie bisher an der Theke oder neu an den Bestellautomaten, die wie übergrosse Tablets funktionieren. Sie können ihr Menu nicht nur selbst zusammenstellen, sondern auch nach ihren Vorlieben die Burger zusätzlich mit Fleisch, Käse oder Bacon individualisieren», erklärt Christophe Chappuis, Lizenznehmer der drei McDonald’s in Montreux, Rennaz und Vevey. Nach der Bestellung, welche mit Kreditkarte oder bar bezahlt werden kann, erhalten die Gäste einen kleinen Steller mit Nummer, den sie mit an den Tisch nehmen. Das Team bringt ihnen dann die Bestellung direkt an den ausgewählten Platz.

Neues Dekor in Anlehnung an die Riviera

Das Restaurant in Montreux überzeugt neben dem neuen Servicekonzept auch durch ein frisches, modernes Design. «Materialien wie Holz und Leder sowie eine zeitgemässe Architektur laden unsere Gäste zum Verweilen ein», sagt Christophe Chappuis. «Ein besonderes Highlight sind die Wände im Restaurant, die mit Reben und Weinfässer verziert sind und so an die Weinberge der Riviera erinnern.»

McCafé mit köstlichen Kaffeekreationen in bester Qualität

Im neuen McCafé, das in das Restaurant integriert ist, bieten speziell geschulte Mitarbeitende eine genussvolle Variation an Kaffeespezialitäten an. McDonald’s verwendet in allen Restaurants Bohnen aus fairem Handel, die einmal wöchentlich vom Familienbetrieb Rast aus Ebikon (LU) geröstet werden. Bei jeder Bestellung werden die Kaffeebohnen frisch gemahlen. Neben den Kaffeekreationen haben die Gäste im McCafé die grosse Auswahl an Gipfeli, Kuchen, Donuts und Muffins.

Eingespieltes Team mit 45 Mitarbeitenden

45 Mitarbeitende sorgen für das Wohl der Gäste. Das Restaurant mit McCafé ist Montag bis Donnerstag von 8 bis 23 Uhr sowie Freitag und Samstag sogar bis 1 Uhr geöffnet. Sonntags ist das Lokal von 9 bis 23 Uhr offen. Das neue Restaurant bietet 175 Sitzplätze, davon 110 im Innenbereich und 65 auf der Terrasse.

Weitere Informationen erhalten Sie bei: 
McDonald’s Schweiz, Rue de Morges 23, 1023 Crissier 
Tel. 021 631 11 11, Kontakt www.mcdonalds.ch/de/medien/medienkontakt 
www.mcdonalds.ch/mediakit, Twitter: @McDSchweiz