AppleApple DeutschlandAppleApple FrançaisAppleApple ItalianoCeleriacCeleriac IconCloseClose IconCrustaneansCrustaneans IconDownDown IconEggsEggs IconFacebookFacebook IconFishFish IconGlutenGluten IconGoogle PlayGoogle Play DeutschlandGoogle PlayGoogle Play FrançaisGoogle PlayGoogle Play ItalianoInstagramInstagram IconLactoseLactose IconLinkLink IconLoginLogin IconLookLook IconLoveLove IconLupinesLupines IconMcDonaldsMcDonalds IconMenuMenu IconMolluscsMolluscs IconMustardMustard IconNutsNuts IconPDFPDF IconPDFPeanutsPeanuts IconPinterestPinterest IconRouteRoute IconSearchSearch IconSesameSesame IconSnapchatSnapchat IconSoyaSoya IconStoreStore IconSulphiteSulphite IconTagTag IconTumblrTumblr IconTwitterTwitter IconYouTubeYouTube Icon

Signature Line: Gourmetburger für alle

Burger mit extra dickem Fleischpatty von Bell

2014 lancierte McDonald’s Schweiz mit der Signature Line erfolgreich seinen ersten grossen Gourmetburger. Heute sind Gourmetburger allgemein stark im Trend – sie sind jedoch meist im hohem Preissegment angesiedelt und vorwiegend in urbanen Zentren im Angebot. Jetzt gibt es mit der Signature Line neu zwei Gourmetburger, die McDonald’s basierend auf umfassenden Gästebefragungen und -degustationen kreiert hat. Sie begeistern durch ein extra dickes Hackfleisch-plätzchen von Bell – für mehr Fleisch pro Biss. Innerschweizer Bergkäse von Emmi, Briochebrötchen von der Bäckerei Fortisa aus Zuchwil sowie rassige Saucen von Gautschi aus der Region Bern runden den Genuss ab. Ganz nach dem Motto: keine Zutat zu viel, keine zu wenig.

«Was macht für die Schweizer den ultimativen Burgergenuss aus? Wir haben genau hingehört und neue Gourmetburger kreiert», erklärt Aglaë Strachwitz, Marketing Director McDonald’s Schweiz. «Hierzulande mögen die Gäste extra dicke Hackfleischplätzchen.» Aus diesem Grund werden die beiden Burger «The Classic» und «The Farmer» mit einem 150 Gramm schweren, saftigen Patty aus feinem Schweizer Rindfleisch zubereitet. «Wir sind stolz, zusammen mit McDonald’s den Gästen eine extra Portion Genuss zu bieten. Unser speziell für McDonald’s hergestelltes Patty bietet pro Biss mehr Fleisch», fügt Lorenz Wyss, CEO Bell, an.

Feinste Zutaten von bewährten Lieferanten
Bei beiden Gourmetburger setzt McDonald’s nebst Bell auf erprobte Schweizer Lieferanten: Für den Innerschweizer Bergkäse zeichnet sich Emmi verantwortlich, die feine Sauce kommt von der Firma Gautschi aus Utzensdorf bei Bern und die glänzenden Briochebrötchen stellt die Bäckerei Fortisa aus Zuchwil her. «Der Innerschweizer Bergkäse gibt der Variante «The Farmer» den rustikalen Burgergeschmack, den die Schweizer so lieben», fügt Roman Okle, Leiter Food Service von Emmi, an.

Direkt an den Tisch serviert
Für die neuen Gourmetburger hat McDonald’s die Zubereitung in der Küche angepasst und die Teams eingehend geschult, so dass der Service schnell und unkompliziert bleibt. In zwei Drittel der Restaurants werden die Menüs direkt an den Tisch serviert, und selbstverständlich gibt es die Gourmetburger ebenfalls am McDrive. In Genf und Lausanne können die Gäste sie auch via McDelivery nach Hause bestellen.

Gourmetburger zu einem fairen Preis

Die Gourmetburger der Signature Line gibt es für 9.40 Franken (The Classic) resp. 9.90 Franken (The Farmer) oder im Menü für 14.40 Franken resp. 14.90 Franken* in den über 169 McDonald’s in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein.

*unverbindliche Preisempfehlung