AppleApple DeutschlandAppleApple FrançaisAppleApple ItalianoCeleriacCeleriac IconCloseClose IconCrustaneansCrustaneans IconDownDown IconEggsEggs IconFacebookFacebook IconFishFish IconGlutenGluten IconGoogle PlayGoogle Play Deutschland Google PlayGoogle Play Français Google PlayGoogle Play Italiano InstagramInstagram IconLactoseLactose IconLinkLink IconLoginLogin IconLookLook IconLoveLove IconLupinesLupines IconMcDonaldsMcDonalds IconMenuMenu IconMolluscsMolluscs IconMustardMustard IconNutsNuts IconPDFPDF IconPDFPeanutsPeanuts IconPinterestPinterest IconRouteRoute IconSearchSearch IconSesameSesame IconSnapchatSnapchat IconSoyaSoya IconStoreStore IconSulphiteSulphite IconTagTag IconTumblrTumblr IconTwitterTwitter IconYouTubeYouTube Icon

Lieblingsspielzeuge von damals jetzt bei McDonald’s Schweiz

Happy Meal: seit 40 Jahren am Puls der Zeit

Das bekannteste Kindermenü der Welt wird 40: das Happy Meal von McDonald’s. Seit vier Jahrzehnten bringt es Kinderaugen zum Strahlen und beschert glückliche Familienmomente. Zugleich steht das Happy Meal für 40 Jahre Erneuerungen beim Produktangebot sowie beim Geschenk. Zwei Beispiele: Seit 2015 gibt es eine Fruchtportion in jedem Happy Meal und Familien können seit diesem Jahr beim Geschenk zwischen einem Kinderbuch der preisgekrönten Autorin Cressida Cowell oder einem Spielzeug wählen. Zum 40-Jahr-Jubiläum verschenkt McDonald’s Schweiz zudem ab dem 7. November zu jedem Happy Meal zusätzlich eines von 15 Spielzeugen aus den vergangenen 40 Jahren. Damit weckt McDonald’s bei den Erwachsenen tolle Kindheitserinnerungen und schafft für Gross und Klein schöne Momente.

1979 lancierte McDonald’s in den USA das Happy Meal mit kleinen Spielzeugen wie Kreisel und Radiergummi – damals unter dem Namen Circus Wagon Happy Meal. Heute ist das Happy Meal in über 38’000 Restaurants in mehr als 100 Ländern erhältlich. Zum 40. Geburtstag gibt es ab dem 7. November 15 nostalgische Spielzeuge der letzten vier Dekaden zum Sammeln. «Erwachsene erinnern sich an die McDonald’s-Spielzeuge ihrer Kindheit», erzählt Aglaë Strachwitz, Marketing Director bei McDonald’s Schweiz. «Auch heute ist das Happy Meal bei Gross und Klein sehr beliebt. Mit diesen Retro-Spielzeugen schaffen wir für Familien gemeinsame Erlebnisse und schöne Momente – genauso wie wir es auch in den vergangenen 40 Jahren gemacht haben.»

20 Millionen Fruchtportionen im Happy Meal serviert

Täglich essen 290’000 Gäste bei McDonald’s Schweiz – darunter viele Familien. Für McDonald’s ist es wichtig, ausgewogene Menükombinationen für Kinder anzubieten und ihnen Früchte schmackhaft zu machen. Die 170 McDonald’s-Restaurants in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein legen seit September 2015 im Happy Meal immer eine Fruchtportion bei. So hat das Gastronomieunternehmen in den letzten Jahren über 20 Millionen Fruchtportionen im Happy Meal serviert.

Wahl zwischen Buch oder Spielzeug

Mit der Einführung von Büchern im Happy Meal im April dieses Jahres engagiert sich McDonald’s im Rahmen des «Scale for Good»-Programms dafür, die Leidenschaft für das Lesen mit Kindern zu wecken. Die McDonald’s-Bücherserie mit den zwei Zwillingspaaren Alfie und Asha sowie Tulip und Ted stammt aus der Feder von Cressida Cowell, der preisgekrönten Autorin des erfolgreichen Kinder-Bestsellers «Drachenzähmen leicht gemacht». Regelmässig erscheinen Geschichten mit den «Abenteuern der Treetop-Zwillinge» als Alternative zum Spielzeug im Happy Meal und sorgen für kurzweilige Unterhaltung für die kleinen Gäste.

Weltweites Engagement

McDonald’s setzt bis 2022 weltweit verschiedene Massnahmen für eine bewusste Ernährung bei Kindern um. Dementsprechend liegt in der Schweiz der Fokus darauf, ausgewogene Happy Meal-Kombinationen anzubieten, die den geltenden Ernährungsrichtlinien für Kinder entsprechen, sowie wenn immer möglich auf künstliche Inhalts- und Aromastoffe zu verzichten.

Verantwortungsvolle Werbung gegenüber Kindern

Auch in der Kommunikation gegenüber Kindern ist sich McDonald’s seiner Verantwortung bewusst. Seit 2012 erfüllt das Unternehmen als Mitglied des EU Pledge On Marketing To Children die Kriterien der Selbstverpflichtung für Kinderwerbung und hat seine Selbstkontrolle in den vergangenen Jahren verstärkt und unter anderem auf Social Media ausgeweitet. McDonald’s bewirbt gegenüber Kindern unter 12 Jahren also lediglich Produkte, die entsprechende nationale sowie internationale Ernährungsrichtlinien erfüllen. Im Sinne der lokalen Verankerung ist McDonald’s Schweiz seit 2013 zusätzlich auf freiwilliger Basis Mitglied des Swiss Pledge. So zeigt McDonald’s ausschliesslich ausgewogene Menükombinationen wie z.B. die Chicken Nuggets mit Wasser und Rüebli und verzichtet auf die Darstellung von Süssgetränken in der Kommunikation.