AppleApple DeutschlandAppleApple FrançaisAppleApple ItalianoCeleriacCeleriac IconCloseClose IconCrustaneansCrustaneans IconDownDown IconEggsEggs IconFacebookFacebook IconFishFish IconGlutenGluten IconGoogle PlayGoogle Play DeutschlandGoogle PlayGoogle Play FrançaisGoogle PlayGoogle Play ItalianoInstagramInstagram IconLactoseLactose IconLinkLink IconLoginLogin IconLookLook IconLoveLove IconLupinesLupines IconMcDonaldsMcDonalds IconMenuMenu IconMolluscsMolluscs IconMustardMustard IconNutsNuts IconPDFPDF IconPDFPeanutsPeanuts IconPinterestPinterest IconRouteRoute IconSearchSearch IconSesameSesame IconSnapchatSnapchat IconSoyaSoya IconStoreStore IconSulphiteSulphite IconTagTag IconTumblrTumblr IconTwitterTwitter IconYouTubeYouTube Icon

Drone Champions League in Laax und Vaduz

Im McDonald’s-Team gegen die besten Piloten der Welt

McDonald’s lässt nun auch die Herzen von Drohnen-Fans schneller schlagen: Mit Geschicklichkeit können sich acht Gäste und Mitarbeitende mit einem Videogame für das Live-Rennen der Drone Champions League (DCL) qualifizieren und sich in einem spektakulären Parcours mit den weltweit besten Drohnen-Piloten messen. Ein exklusiver Download-Code für das Video Racing Games ist ab sofort in der McDonald’s-App verfügbar. Das Rennen findet am 29. und 30. März in Laax statt.

«Wir wollen die Gäste mit happy Momenten begeistern – durch unsere Burger sowie durch besondere Erlebnisse. Darum sind wir jetzt Partner der Drone Champions League, der weltweit ersten Live-Rennserie für Drohnen», erklärt Aglaë Strachwitz, Marketing Director McDonald’s Schweiz. Die Rennen der Drone Champions League in Laax und Vaduz fussen auf der Idee von Herbert und Thomas Weirather, Gründer der DCL und Söhne der Ski-Legenden Hanni Wenzel und Harti Weirather.

Eigenes McDonald’s-Team: offene Qualifikation

Die erste Qualifikation erfolgt virtuell im «DCL The Game», das nach dem Download des Codes in der McDonald’s-App auf dem Computer installiert und bis am 10. März um 23.59 Uhr gespielt werden kann. Die acht McDonald’s-Piloten mit der schnellsten Rennzeit bekommen einen Startplatz an der Live-Qualifikation am 29. März im bekannten Snowpark Laax. Die vier Gewinner aus dieser Vorrunde bilden das McDonald’s DCL Wildcard Team, das tags darauf im Live-Rennen am 30. März gegen die besten Drohnen-Piloten der Welt antritt – und dies auf über 2000 Metern über Meer im Eis und Schnee.

Drohnen-Erlebnis auch in McDonald’s Restaurants

McDonald’s-Gäste können dank der DCL Drone Challenge Tour ab dem 13. Februar in ausgewählten Restaurants mit Spielkonsolen das «DCL The Game» kennenlernen und für die Qualifikation mit dem McDonald’s-Team trainieren.

Faszination Drohnen-Rennen: Nervenkitzel pur

Die DCL ist die weltweit erste Live-Hochgeschwindigkeitsrennserie für Drohnen. In acht internationalen Teams treten die weltweit besten Drohnen-Piloten gegeneinander an und versuchen, ihre selbstgebauten Drohnen schnellstmöglich durch einen aufregenden Parcours zu steuern – mit einem Tempo von bis zu 140 Stundenkilometern. Die Highspeed-Rennen erfreuen sich grösster Beliebtheit: Im Jahr 2018 begeisterten sie 16 Millionen Fernsehzuschauer sowie 2 Millionen Livestream-Nutzer und verzeichneten 49 Millionen Video Views auf Facebook.

McDonald’s Schweiz wird nebst den Aktivitäten zum Saisonauftakt in Laax auch für den Abschluss-Event im Oktober in Vaduz ein eigenes McDonald’s-Team ins Rennen schicken – und somit allen die Chance für eine Teilnahme geben.

Tourplan für das Drohnen-Erlebnis in den McDonald’s-Restaurants:

  • 13.02.19 Mall of Switzerland
  • 14.02.19 Volketswil
  • 15.02.19 Zürich Enge
  • 16.02.19 Basel Badischer Bahnhof
  • 17.02.19 Oftringen
  • 20.02.19 Chur Drive
  • 21.02.19 Baar
  • 22.02.19 Solothurn
  • 23.02.19 Bern Postparc
  • 24.02.19 La Tour de Trême
  • 27.02.19 Montreux
  • 28.02.19 Crissier Drive
  • 01.03.19 Genève Les Cygnes
  • 02.03.19 Collombey
  • 03.03.19 Sant'Antonino

Download-Link für App: https://www.mcdonalds.ch/mobileapp

Link zu Teaser-Video: https://youtu.be/DnCUp8c-PkI